Känguru der Mathematik

Die Schüllerinnen und Schüler der Grundschule in der Oberstadt nehmen reglmäßig am bundesweiten Mathematikwettbewerb "Känguru der Mathematik" teil.

 

 Seit 2009 rechnen und knobeln die Dritt- und Viertklässler einmal im Jahr in der Mensa an kniffeligen Aufgaben. Ziel des Wettbewerbs ist es zu zeigen, dass Mathematik auch Spaß machen kann und den haben die Teilnehmer auf jeden Fall!

 

 Als Anerkennung für ihre Leistungen erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde sowie kleine Präsente.


Känguru der Mathematik 2017

 

Logisches Denken, Strukturieren, Kombinieren, Schätzen, geometrisches Vorstellungsvermögen – dies wird im Mathematikunterricht gelernt und geübt und spielt im täglichen Leben, wohin man schaut, eine Rolle. Natürlich trägt auch dieser Wettbewerb dazu bei, die Freude an der Mathematik zu wecken.

 

In diesem Schuljahr haben sich über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 60 Ländern angemeldet. Allein in Deutschland gingen über 850 000 Schüler aus etwa 10 900 Schulen an den Start. Dieser Känguru der Mathematik- Wettbewerb fand in diesem Schuljahr am 16. März 2017 nun schon zum 23. Mal statt.


Unter dem Motto „Wer greift nach den Sternen?“ nahmen in unserer Schule aus den zweiten bis vierten Klassen knapp 60 Schüler teil. Gemeinsam trafen sich morgens alle mathematikbegeisterten Schüler voller Vorfreude und Spannung, um in 75 Minuten die 24 Aufgaben in den 3 Schwierigkeitsstufen zu lösen und hatten bemi Rechnen und Knobeln auch viel Spaß. Nun warten die Schüler gespannt auf die Auswertung der Ergebnisse, denn jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit seiner erreichten Punktzahl und einen kleinen Preis. Für die deutschlandweit Besten gibt es 1., 2. und 3. Preise und ein Teilnehmer aus unserer Schule erhält für den weitesten „Kängurusprung” ein T-Shirt.

Nähere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter:

 

www.mathe-kaenguru.de


Konzentrierte Stille in der Mensa beim Känguru-Wettbewerb 2013

Sowohl Dritt- als auch Viertklässler kämpfen sich durch die kniffeligen, unterhaltsamen und anspruchsvollen Aufgaben des Wettbewerbs.