Nachweis von Negativ-Test (28.05.2021)

Liebe Eltern,

 

die geltenden Öffnungen im Freizeit- und Kulturbereich gehen überwiegend mit dem Nachweis eines 24h-Negativtests einher. Dazu dürfen die Schüler:innen auch eine Bescheinigung ihres Negativ-Tests aus der Schule vorlegen.

Als Voraussetzung gilt, dass die Schüler:innen der aufsichtführenden Person das ausgedruckte und vorausgefüllte Formular vorlegen.

Unterschrift der aufsichtführenden Person und Schulstempel sind erforderlich. Die Tests in der Schule finden derzeit montags und donnerstags statt.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Nachweis Negativ-Test Schule
036_Corona_Schulinformation_27052021_Anl
Adobe Acrobat Dokument 30.2 KB


Elternbrief 11.05.2021

Liebe Eltern,

 

der folgende Elternbrief enthält aktualisierte Hinweise zur kommenden Woche hinsichtlich Beurlaubung, Aufgaben im Distanzlernen, Fehltage im Zeugnis, Schulpausen und Testung.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Elternbrief 11.05.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.5 KB


Elternbrief 10.05.2021

Liebe Eltern,

 

der folgende Elternbrief enthält Informationen zur kommenden Woche bzgl. Unterrichtsform, Testung, Beurlaubung und Erreichbarkeit.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Elternbrief 10.5.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.5 KB


Elternbrief 29.04.2021

Liebe Eltern,

 

bitte lesen Sie den aktuellen Elternbrief hinsichtlich der Unterrichtsformen für die kommende Woche sowie der Beurlaubung eines Kindes, Notbetreuung und des beweglichen Ferientags.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Elternbrief 29.04.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.5 KB


Elternbrief 15.04.2021

Liebe Eltern,

 

bitte lesen Sie den folgenden Elternbrief zum Thema Distanzlernen, Notbetreuung und Selbsttestung nach den Osterferien.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Elternbrief_15.04.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.2 KB


Selbsttestung nach den Osterferien (15.04.2021)

Liebe Eltern,

 

die Schülerinnen und Schüler unterliegen nach den Osterferien zum Betreten des Schulgebäudes einer Testpflicht (2x wöchentlich), die auf drei unterschiedlichen Wegen erfüllt werden kann:

 

1. Durchführung des beaufsichtigten Selbsttests in der Schule (NEUE Einverständniserklärung anbei)

2. Vorlage eines negativen Testergebnisses von anderer Stelle

3. Vorlage einer qualifizierten Selbstauskunft über einen durchgeführten Selbsttest Zuhause (Bescheinigung anbei).

 

Lesen Sie hierzu das Anschreiben des Bildungsministeriums - Absatz "Selbsttests nach den Osterferien" auf der Startseite.

Download
Einverständniserklärung Selbsttestung Schule
Einverständniserklärung_Selbsttestung_SC
Adobe Acrobat Dokument 317.8 KB
Download
Bescheinigung Negativtest Zuhause
Qualifizierte_Selbstauskunft_negative_Po
Adobe Acrobat Dokument 265.2 KB


Wichtig: Nach Auslandsaufenthalt in den Osterferien (15.04.2021)

Liebe Eltern,

 

wenn Sie sich mit Ihrer Familie in den Osterferien in einem ausländischen Covid19-Risikogebiet befunden haben, unterliegen Sie einer 10-tägigen Quarantänepflicht.

 

Innerhalb Deutschlands unterliegen Sie dieser Pflicht nicht, sind aber dringend aufgefordert auf Symptome zu achten.

 

Lesen Sie hierzu die beigefügte Quarantäneverordnung des Ministeriums.

Download
Elternbrief_Merkblatt_Quarantäneverordnu
Adobe Acrobat Dokument 503.5 KB


Informationen zur Notwendigkeit und Handhabung des Corona-Selbsttests

Download
Schaubild_ Mehr testen für weniger Coron
Adobe Acrobat Dokument 582.4 KB
Download
Handhabung des Antigen-Tests.pdf
Adobe Acrobat Dokument 498.9 KB
Download
Interpretation der Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.5 KB
Download
Verhalten_nach_Positivtest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 516.0 KB


Beantragung zur Kostenübernahme digitaler Endgeräte

Liebe Eltern,

 

ergänzend zur begrenzten Ausleihe digitaler Endgeräte für das Homeschooling (s. Button auf der Startseite) gibt es nun die Möglichkeit einen Antrag zur Kostenübernahme bei der jeweils zuständigen Behörde (Jobcenter, Sozialamt, Leisungsbehörde für das Asylbewerberleistungsgesetz) zu stellen. Diese Möglichkeit gilt auch, wenn die Schule zwar ein Leihgerät zur Verfügung stellen kann, aber nicht das erforderliche Zubehör, z. B. LTE-Router o.ä.

 

Die Kostenübernahme eines Gerätes kann auch rückwirkend zum 01.01.2021 beantragt werden.

 

Weitere Informationen und Antragsformulare anbei.

Download
Beschaffung_digitaler_Endgereate.pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.1 KB
Download
Antrag_Kostenuebernahme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.1 KB
Download
Bestaetigung_Jobcenter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.8 KB


Info zur freiwilligen Wiederholung des Schuljahres (02.03.2021)

Liebe Eltern,

 

beiliegend finden Sie Informationen zur Beantragung einer freiwilligen Wiederholung des Schuljahres ohne, dass die Wiederholung auf die Dauer des Schulbesuchs angerechnet wird.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

 

 

Download
Elternbrief
Wiederholung[17086].pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.0 KB


Elternbrief zur Schulöffnung ab 01.03.

Liebe Eltern,

 

der folgende Elternbrief enthält Informationen zum

- Wechselunterricht/ Distanzlernen

- Unterrichtszeiten

- Hygieneplan / Maskenpflicht

- Notbetreuung

- Mensa

- Beurlaubung

 

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Elternbrief 23.02.2021[17075].pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.3 KB


Elterninformation - Ausleihe digitaler Endgeräte

Liebe Eltern,

 

endlich können wir Ihren Kindern Laptops und iPads zum Ausleihen anbieten.

Die Zahl der Geräte ist allerdings noch so gering, dass nicht jedes Kind, das Bedarf hat, eines bekommen kann.

 

[Lesen Sie die komplette Mitteilung im Elternbrief]

 

[Mitteilung der Schulleitung]

 

Download
Information Ausleihe digitaler Endgeräte
Adobe Acrobat Dokument 54.2 KB


Konzept Distanzlernen

Download
Konzept Distanzlernen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.9 KB

Elternbrief Sportunterricht (3.11.2020)

Liebe Eltern,

 

die Fachanforderungen des Sportunterrichts sind coronabedingt aufgehoben.

Das Ministerium rät zum Sportunterricht im Freien - auch im Winter. Es wird darauf geachtet, dass die Kinder nicht schwitzen und sich nicht erkälten. Bitte geben Sie Ihren Kindern UNBEDINGT wetterfeste Kleidung mit.

 

Den ausführlichen Elternbrief finden Sie rechts.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Elternbrief zum Sportunterricht
Sportunterricht 3.11.20[15803].pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.9 KB


Elternanschreiben Kultusministerium (02.10.2020)

Liebe Eltern,

 

lesen Sie das folgende Anschreiben der Ministerin zum Start in die Herbstferien. Ein paar Aspekte sind aus ihrem Anschreiben hervorzuheben:

  • Bei Urlaubsreisen und privaten Ausflügen die AHA-Regeln einhalten (Abstand, Hygiene und Alltagsmaske).
  • Maskenpflicht in den ersten zwei Wochen nach den Herbstferien ab Klasse 5 im Unterricht, in der Mensa, bei Schulveranstaltungen, an Haltestellen, auf dem Schulweg – nicht bei Prüfungen und mündlichen Vorträgen, bei denen ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird.
  • Erweiterung der AHA-Regel um „L“ wie „Lüften“. In jeder Pause nach den Ferien und alle 20min im Unterricht muss der Klassenraum für ein paar Minuten gelüftet werden.

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Elternanschreiben Kultusministerium
Elternanschreiben neu[15363].pdf
Adobe Acrobat Dokument 322.4 KB


Essensbestellungen nach den Herbstferien (17.09.2020)

Nach den Herbstferien erfolgt die Essensbestellungen über die Onlineplattform und App "SAMS-ON". Chips und Guthaben der bisherigen Plattform "MensaMax" bleiben erhalten. Neue Zugangsdaten gibt es in der ersten Herbstferienwoche.

Lesen Sie die ausfürliche Info von AlsterFood im Anhang.

Download
Info AlsterFood
Wechsel Mensa Max zu Sams-On.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.8 KB

Wie Sie von der Onlineplattform Mensa-Max zu SAMS-ON wechseln erfahren Sie hier.


Aktuelles zum Corona-Regel-Betrieb (28.08.2020)

Liebe Eltern,

 

bitte lesen Sie den Elternbrief zu folgenden Stichpunkten:

  • Mund-Nasen-Schutz: Pflicht, auch auf dem Weg vom/zum Bus.
  • Umgang mit Erkältungssymptomen: 24h-Beobachtung, Infos des Ministeriums siehe unten.
  • Distanzlernen: Aufgaben MÜSSEN bei leichten Erkältungssymptomen erledigt werden, Material wird kontaktlos über Kinder oder Mail weitergegeben, Informationen werden per Telefonkette weitergegeben.
  • Krankmeldungen: VOR Unterrichtsbeginn, durch ein "D" hinter dem Namen kennzeichnen, ob Ihr Kind Material zum Distanzlernen benötigt (auch bei online-Krankmeldung).
  • Offener Anfang: musste aufgrund Verhinderung von Kohortendurchmischung gestrichen werden. Kinder kommen NICHT vor Unterrichtsbeginn in die Schule.

Bitte achten Sie unbedingt auf Ihre ständige Erreichbarkeit. Wir informieren Sie umgehend, falls Krankheitssymptome auftreten.

 

Kommen Sie gut durch die Zeit.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

Download
Vollständiger Elternbrief mit wichtigen Hinweisen zum Corona-Regel-Betrieb
24.08.20 weitere Infos[15221].pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.8 KB


Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler ab 24.08.2020

Unter Berücksichtigung der gewonnen Erkenntnisse hat sich die Landesregierung darauf verständigt, dass ab Montag, 24. August, in allen Schulen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung gelten wird. Diese gilt auf den Laufwegen, in den Gemeinschaftsräumen, in der Pause und auf dem Schulhof, also überall dort, wo es zu kohortenübergreifenden Begegnungen kommen kann. Von der Pflicht ausgenommen ist der Unterricht in der Kohorte im Klassenraum sowie der Außenbereich auf dem Schulhof, sofern hier Abstände sicher eingehalten werden können und die Schülerinnen und Schüler in ihrer Kohorte verbleiben (das ist an der Grundschule in der Oberstadt der Fall).

 

Unberührt davon bleibt natürlich die Möglichkeit, auch weiterhin während des Unterrichts auf freiwilliger Basis eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Mit diesen verbindlichen Regelungen für alle Schulen gibt es ab Montag Sicherheit für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft.

 

[Mitteilung der Schulleitung]


Kein Schulbesuch beim Warten auf Covid19-Testergebnisse (20.08.)

Wenn ein Mitglied der Schulgemeinschaft (Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schulträgers und weitere an Schule Beschäftigte) auf eine Covid19-lnfektion gestestet wird, soll dies der Schule gemeldet werden. Die Person bleibt bis zum Erhalt des Testergebnisses zu Hause. Läuft ein Testverfahren lediglich für eine dritte Person, die nicht zur Schulgemeinschaft gehört, z. B. Geschwisterkinder, Elternteil usw., muss die Person nicht zu Hause bleiben, außer das zuständige Gesundheitsamt ordnet dies explizit an.

 

[Mitteilung der Schulleitung]


Elternbrief zum "Corona-Regel-Betrieb" (10.08.2020)

Liebe Eltern,

 

bitte lesen Sie die wichtigen Informationen zum Start in ein Schuljahr im „Corona-Regel-Betrieb“.

  • Der offene Anfang entfällt - Unterrichtsbeginn 7.45 Uhr.
  • Es besteht keine Pflicht, aber Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Die Klassen haben nur eine Hofpause am Tag. Eine weitere Pause findet im Klassenraum statt.
  • Eine Durchmischung der Klassen wird durch abgetrennte Pausenbereiche verhindert.
  • Mensaeinkäufe für Jahrgang 3 und 4 NUR montags, mittwochs, freitags.
  • Mensaeinkäufe für Jahrgang 1 und 2 NUR dienstags und donnerstags.
  • Die Kinder benötigen ein Frühstück – Mensaeinkäufe teilweise erst in der zweiten Pause möglich.
  • Kurzfristiges Homeschooling für einzelne Klassen oder Jahrgänge bei Coronafällen. Info erfolgt durch Telefonkette.
  • Betreten des Schulgebäudes durch Erwachsene nur in dringenden Fällen. Kontaktieren Sie das Sekretariat möglichst per Mail oder telefonisch.
  • Singen wird derzeit nicht gestattet. Der Chor entfällt.

Den ausfürlichen Elternbrief finden Sie im Anhang.

 

[Mitteilung der Schulleitung]

 

Download
Ausfürlicher Elternbrief vom 10.08.2020
Nach den Sommerferien 2020[15145].pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.2 KB


Erinnerungen für das Schuljahr 2020/2021 (10.08.2020)

Liebe Eltern,

 

bitte lesen Sie die folgenden Erinnerungen für das Schuljahr 2020/2021.

  • Bewegliche Ferientage: 01.02.2021, 02.02.2021, 15.02.2021
  • Schulinterne Forbildung: 30.11.2020, 03.02.2021: Es findet kein Unterricht und keine Betreuung statt.
  • Elternabend Kl. 1 und 3: 01.09.2020 um 19.00 Uhr: (Neu-) Wahlen der Klassenelternbeiräte.
  • Krankmeldungen: Bitte melden Sie ihr Kind schon am ersten Krankheitstag noch vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat oder über unsere Homepage krank. Die schriftliche Entschuldigung können Sie anschließend Ihrem Kind mitgeben.
  • Erreichbarkeit: Stellen Sie bitte sicher, dass wir immer Ihre aktuellen Kontaktdaten haben und Sie (oder eine andere Person) für uns jederzeit erreichbar sind.

[Mitteilung der Schulleitung]